top of page

Bald im Handel

Daran arbeiten wir aktuell

Mockup-HbM-groß.jpg

HEARTBREAK MOTEL

Manche Begegnungen
sind wie ein Wimpernschlag,
schicksalhaft und für die Ewigkeit gemacht.

Es ist Anfang August, drückend heiß und aus dem Radio erklingt der Blues.
Künstlerin Daisy befindet sich auf der einsamen Route 66, als überraschend ein
heftiges Unwetter aufzieht
und ihr Wagen plötzlich streikt.
Völlig durchnässt strandet sie im nostalgisch-altmodischen Heartbreak Motel.

Dort an der Bar kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung mit einem
Unbekannten, zu dem sie sich von Beginn an stark hingezogen fühlt.
Als der Fremde jedoch einfach verschwindet
und vom Erdboden verschluckt scheint,
setzt Daisy alles daran, ihn wiederzufinden.
Auf der Suche nach ihm
stößt sie allerdings immer wieder auf Ungereimtheiten.
Wer ist dieser Fremde
mit der Lederjacke,
den bernsteinfarbenen Augen und dem Pearl Cadillac?

Von Katharina Gersch

Home is a place unknown

»Vielleicht war das der Augenblick, in dem ich ihr verfiel.

Vielleicht war es schon zuvor geschehen. 

Doch erst jetzt realisierte ich, dass es ohnehin kein Zurück mehr gab. «

In der Hoffnung auf einen Neuanfang zieht die zwanzigjährige Cove zum Studium ins englische Bristol. Auf dem Campus möchte sie sich ihrer verstorbenen Mutter näher fühlen. Als sie den reservierten Calder kennenlernt, fasziniert er sie sofort. Was Cove nicht weiß: Sie erinnert ihn an jemanden aus seiner Vergangenheit, den er lieber vergessen würde. Doch für die Liebe ist kein Platz in seinem Leben. Warum schlägt sein Herz dann schneller, wenn er sie sieht? Nach und nach bringt Cove seine Fassade zum Bröckeln, aber schon bald müssen die beiden sich eingestehen, dass es zwecklos ist, vor der Vergangenheit wegzulaufen. Was, wenn ihre Begegnung schicksalhafter ist, als sie ahnen?

 

Von Carina Vellichor

Bristol-1-Cover.jpeg
Bristol-Reihe
Mockup-KatharinaGersch-groß.jpg

Drunk Text

Ungebunden, bunt und zügellos.
So lässt sich das Leben von Tegan am besten beschreiben. Dabei hat es die kreative Chaotin etwas übertrieben und muss nun in ihre kleine Heimatstadt in Neuseeland zurückkehren.
Goodbye, Sydney!

An ihrem letzten Abend dort erlebt sie
eine heiße Nacht mit einem Fremden.
Na ja, zumindest fast. Obwohl sich Tegan
nicht binden will, geht ihr der attraktive Typ
nicht aus dem Kopf.
Was bleibt?
Eine Handynummer ohne Namen.

Bei ihrem Bruder angekommen,
glaubt sie, er und seine spießige Art
wären ihr größtes Problem.
Stattdessen kommt es zum Desaster:
Die neue Liebe ihres Bruders ist
ihr Fast-One-Night-Stand!

Was würdet ihr tun?
A). Unauffällig und unwiderruflich
im Erdboden versinken.

B). Weitermachen, wo ihr aufgehört habt, und euren peniblen Bruder dazu bringen, euch für immer zu verfluchen.

Oder:
C). Mitten in der
Nacht einen
Drunk Text schreiben.

Von Katharina Gersch

In the middle of the night

eBooks

eBooks

Neuerscheinungen

Neuerscheinungen

Kinder- und Jugendbücher

Kinder- und Jugendbücher

Fantasy

Fantasy

Belletristik

Belletristik

Bald im Handel

Bald im Handel

bottom of page